Home
Über mich
Mediation
Meine Leistungen
Albanisch
Kontakt
     
 


KONFLIKTLÖSUNG IM DIALOG

WAS IST MEDIATION?

Mediation ist ein freiwilliges Verfahren der Konfliktlösung. Dabei versuchen die Konfliktparteien mit Hilfe eines neutralen, unparteiischen Dritten - dem Mediator - selbstbestimmte und von allen Beteiligten akzeptierte Problemlösungen zu erarbeiten. Im Gegensatz zum gerichtlichen Verfahren liegt das Ergebnis ausschließlich in den Händen der beteiligten Parteien. 

WAS SOLL DIE MEDIATION BEWIRKEN?

Mediation erarbeitet zukunftsorientierte Lösungen zum allseitigen Nutzen, welche von sämtlichen Beteiligten mitgetragen werden. Dadurch kann der Konflikt beigelegt und dauerhaft „befriedet“ werden.

WIE VERFÄHRT DIE MEDIATION?

Unter Anleitung des Mediators lernen die Konfliktparteien (wieder) miteinander zu kommunizieren. Dabei lernen sie gleichzeitig, selbstständig und eigenverantwortlich mit ihrem (möglicherweise schon lange andauernden) Konflikt umzugehen, um letztlich nach kreativen Lösungsmöglichkeiten zu suchen und diese umzusetzen.

WELCHE ROLLE SPIELT DER MEDIATOR?

Der Mediator

-       verhält sich neutral.

-       übt keine Entscheidungsmacht aus.

-       strukturiert und leitet das Mediationsverfahren.

-       unterstützt die Parteien bei der Konfliktlösung

WARUM MEDIATION?

Mediation führt von der Konfrontation zur Kooperation. Eine friedliche, produktive Auseinandersetzung ist die Folge. Die Selbstverantwortung und die Konfliktlösungsfähigkeit werden gefördert. Auch für die Zukunft.

Mediation ist ein Erfolgskonzept und wird bereits in verschiedenen gesellschaftlichen Bereichen angewandt. Der Gesetzgeber ist zunehmend bemüht, im Rahmen entsprechender Gesetze Raum für Mediationsverfahren zu schaffen. Diese sparen in der Regel Zeit und Geld, indem sie schneller und nachhaltiger zu Lösungen führen als langwierige Gerichtsverfahren.